Inline Graz

Ausflug nach Andechs
25. September 2005

Spät aber doch, ein kleiner Bericht über unseren Ausflug nach Andechs. Am Freitag um 14 Uhr war Abfahrt in Graz und Susanne, Sonja, Lilli, Roman Walter und ich machten uns bei schönem Wetter auf ins Bayernland, wo wir abends auch wohlbehalten eingelangt sind [trotz Stau und diverser Drohungen von Susanne ) Nach kurzer Stärkung am Viktaliemarkt-Biergarten begaben wir uns in den Rollpalast, wo Walter bewies, das ein Schilehrer nicht nur Schifahren kann. Voller Elan und mit guten Haltungsnoten empfahl er sich für die Skatergemeinde. Samstagsausflug nach Münschen zur Newtonausstellung und Einkaufsbummel am Viktuaklienmarkt waren der Start zum Klosterbesuch zur gemütlichen Abendjause (wo dann ja auch Unterstützung in Form von Andi auftauchte, leider ohne Agnes, aber er ist auch alleine willkommen ) Roman stellte seinen gesunden Stammtischschlaf leider nicht unter Beweis, aber beim anschliessenden Ausklang im Klosterkeller bewies er, das zum Ketchup nicht unbedingt Pommes gehören (Ja Roman, Videobewis bekommst du demnächst auf CD... )
Nach Sonntäglichen Frühschoppen mit der obligaten Weisswurst war für Sonja und Roman eine Brennereibesichtigung am Programm, während Susanne, Walter, Lilli und ich die Fürstenräume des Klosters begutachteten. Nach erfolgter Jause und (leider verregnetem) Zwiaschenstop in Bad Tölz sind wir abends wieder wohlbehalten in Graz eingetroffen.

Zurück zur Übersicht...





© 2014 inline-graz.at