Inline Graz

Tourenskate 24.09.05
25. September 2005

Tja, der Wettergott meinte es mehr als gut mit uns, als wir uns "gegen" 14Uhr an der Nordseite der Kalvarienbergbrücke trafen. Auch unser "Wahlmünchner" Ulf war endlich mal wieder mit dabei und Christian nach kleinen "technischen" Problemen leicht verspätet ebenfalls. Dank dieser Probleme schaffte es auch Patrizia um 14.16 Uhr, also fast pünktlich, zu uns zu stossen. Von der Sonne begleitet, führte uns die Tour Richtung Gratkorn, durch den Ort Richtung Friesach. Die etwas schlecht asphaltierte Steigung in Peggau, Unterberg, liess so ziemlich das ganze Team (einschliesslich Radlerin Sabine) kurzfristig ausser Atem kommen. Nur ein einsamer, alter Jagdhund hatte noch genug Luft uns dämlich anzubellen, jedoch hat Sabine mit viel diplomatischem Geschick der Bellerei ein schnelles Ende bereitet Über die Badlwandstrasse ging es dann aber flott weiter über die Mur, Richtung Deutschfeistitz. An einer schattigen Labestelle konnten wir Wasser nachtanken und eine kurze Rast einlegen, die Sabine sofort für "Reitstunden" nutzte Gerald hatte in seiner Erschöpfung keine Möglichkeit, sich wirksam zu wehren, aber er verweigerte natürlich den Ritt nach Graz Eine weitere Pause zur Elektrolytzufuhr in Deutschfeistritz stärkte uns dann für die restliche Heimfahrt, die dann, nach Mehrheitsbeschluss, über Gratkorn und Andritz wieder nach Graz führte. Für mich leider die letzte Möglichkeit heuer, an einem Tourenskate teilzunehmen (zu wenige Wochenenden für zuviel Aktivitäten) aber allen Skaterfreunden wünsche ich noch jede Menge schönes Wetter in dieser Saison. CU beim nächsten Mittwochsskate!!
LG Herby (Bilder folgen)

Zurück zur Übersicht...





© 2014 inline-graz.at