Inline Graz

Tourenskate Gratkorn XXL
22. October 2005

Langsam geht die Skatesaison zu Ende.
Das Laub von den Bäumen wird immer mehr, nur die Skater werden immer weniger.
Wäre der Axel um zwei nicht um die Ecke geglüht, hättet ihr meinen Bericht wahrscheinlich im Forum unter Blind Date (einsamer Skater sucht..) gefunden .
Zu dritt (Sabine am Rad) ging es dann auf die Tour. Die Strecke ober der Bahn zeigte sich schon in bester Herbstlaune (nass mit ein wenig Laub), und beim Tennisstüberl gab es den ersten Wintertest (Schotter) aber bei so tollen Sonnenschein war unser Hochgefühl nicht zu bremsen. Gratkorn Nord und die Dult hinauf und dann.....eine SUPERSCHNELLE Abfahrt fast hätten wir die Abzweigung zur Ribeselbar verfehlt. Dort tankten wir Sonnenenergie und gesunde Getränke. Nach Graz ging es auf altbekannter Route, im absoluten Renntempo die Strecke Steinbuch bis Weinzödl. Die letzten Meter ging es im Slalomstiel durch die vielen Spaziergeher und am Ende der Tour .... was gibts da noch zu sagen ..... ausser .... bis zum nächsten Skate.
Gerald

Zurück zur Übersicht...





© 2014 inline-graz.at