Inline Graz

Kainachtal-Voitsberg
19. April 2009

Wieder mal ne geniale Tour und ich hoffe, der Wettergott bleibt uns weiterhin so gut gesonne (auch wenn Sabine die eine oder andere Reklamation bei mir angebracht hat Wenig Worte: Start um 10Uhr konnte wirklich fast pünktlich bei stahlendem Sonneschein durchgeführt werden. Sabine, Cecile, Martina, Ulf, Alf, Roman, Andi Gerald und ich rollten gemütlich über die Feldgase , Seiersberg, Pirka, Unterpremstätten nach Dobl. Angeblich soll ja Cecile irgenwelche bösen Schimpfwörter über unsere Verrücktheit auf Strassen zu fahren von sich gegeben haben, aber nachdem ich nix gehört hab, nehm ichs als Gerücht Über Lieboch, Magna Powertrain rollten dann die GPS (Grazer Power Skater) weiter über den Kainachtalradweg Richtung Voitsberg. Leider baute Ulf (kurz nach absichern der Bahnübersetzung) einen kapitalen Crash auf seine Schulter, aber augenscheinlich (hoffentlich) nur einige Schürfer und Prellungen. Nach dieser Schrecksekunde ging es weiter und mit Zwischenstation Jausenstation, bei der sich Cecile auf Französische Turbo-Art mit Käferbohnesalat und viel Zwiebeln gedopt hat rollten wir die letzte Etappe bis Voitsberg. Im dortigen Bahnhofsrestaurant-Gastgarten (irgenwelche lauten Damenstimmen behaupteten es wäre kalt??) labten wir uns mit leckeren Essen und Nachspeisen. Trotz vergeblicher Partnertauschversuche einiger Skaterinnen stiegen wir in den um 17.01 Richtung Grazu fahrenden (Roten Blitz) der GKB, wo wir die Bekanntschaft eines lustigen und vor allem witzigen Zugbegleiters machen konnten. Mit gemütlichem Tratsch kamen wir wohlbehalten in Graz an, wo Alf, dank Martinas Hilfe, auch wieder auf Rollen weiterkonnte Kaum aus dem Bahnhof gerollt, begrüßte uns der Himmel mit einigen Freudentränen, aber das konnte userer guten Laune keinen Abbruch tun. Alle hoffentlich wohlbehalten daheim angekommen, Ulf wird sich vom Schreck hoffentlich auch schnell erholen und am Sonntag für den Wörthersee wird hoffentlich sonniges und warmes Wtter für uns sein. Bis dann, CU Herby

Zurück zur Übersicht...





© 2014 inline-graz.at