Inline Graz

Tour Sonntag 17.4.
17. April 2011

Leider nicht die strahlende Sonne, wie in der Wettervorhersage angekündigt, aber nicht zu kalt, kein Wind und trocken. Also sind Lilli, Hannes, Ulf, Andi und ich Richtung Norden gestartet. Über Gratkorn, Eggenfeld und Friesach nach Peggau und Badlwandgalerie. Dort der Turn Richtung Golfplatz und zurück nach Deutschfeistritz, wobei Hannes beim Turn die Abriebfestigkeit seiner Wadln erfolgreich getestet hat Nach Stärkung in Deutschfeistritz mit Elektrolyth und Jause rollten wir entlang der Mur nach Stübing, wobei bei Ulfs Rollerblade das Schuhband gerissen ist. Nach erfolgreichem verknoten hat sich diese Panne allerdings wiederholt, Fehlkonstruktion..... Über Gratwein (extra für Ulf, weil kürzer) wo sich Ulf dann verselbstständigt hat, weil er die Strecke über Sappi und Gratkorn kennt, Judendorf-Straßengel und Graz Raach trafen wir mit 55 Skatekilometern mehr auf dem heurigen Konto gegen 18 Uhr wieder wohlbehlaten in Graz ein.

Zurück zur Übersicht...





© 2014 inline-graz.at